PFFT oder Das Ende einer Beziehung


Leider ist ein Phänomen aufgetaucht, das es erforderlich macht das Telephon in den Kühlschrank einzusperren
und nicht mehr auf den Anruf zu warten, obwohl...

...schade!

Es ist wohl etwas passiert das unverzeihlich zu sein scheint.
Und was kommt danach, nach der Beendigung der Beziehung?

Ruft Sie doch noch an...

ich hoffe ... und hoffe ... und hoffe ...




Es klingelt irgendwo, ... und ich renne zum Kühlschrank ...

„Also, wir sehen uns“, sagt sie. „Wann?“ „Irgendwann.“ Die Leitung ist schon tot.
„Danke für den Anruf“, sage ich ins Nichts. ...

Aber am nächsten Tag erscheint sie mit Plastiktüten, Laptop und einem Besen.
„Kann diesen Saustall nicht ertragen“, sagt sie und fängt an als Admin(in) aufzuräumen.








In Anlehnung an:
George Tabori, ursprünglich: Tábori György (* 24. Mai 1914 in Budapest; † 23. Juli 2007 in Berlin),
eine Erzählung, George Tabori, PFFT oder Der letzte Tango am Telefon, 20. November 1981, ZEIT Nr. 48/1981

PFFT (U.S. Slang): "Das Ende einer Affäre"


    ACHTUNG    

Die Präsentation ist zur Zeit nicht vollständig erreichbar!
- In Erstellung / in Überarbeitung / nur für Testzwecke freigegeben. Bitte versuchen Sie es etwas später erneut...

- Under constraction / in preparation / released for test purposes only. Please try again a little later...
- En cours de réalisation / validé uniquement à des fins de test. Veuillez réessayer un peu plus tard...


ENTE    ( nach Milo Manara, " Ein Traum ... vielleicht ... ", 1989 )

    Ulli [3R-Art]



---------------------------------------
Script_Time_Delta . . . . . . . . . . : 0
Script_Microtime_Delta. . . . . . . . : 0.013034820556641

...